Buch-Empfehlung*

Von Torsten Seidel, aktualisiert am 19. März 2021.
Thalia_Logo

Seit März 2021 kooperiert GesundVision mit Thalia. Die Thalia Bücher GmbH mit Sitz in Hagen ist ein Buchhandels- und Serviceunternehmen. Im Bereich meiner Literatur-Empfehlung, möchte ich weiterführende Literatur aus den im Blog behandelnden Bereichen – Gesundheit, Prävention, Krankheiten und Rezepte vorschlagen. Die Zusammenstellung wird fortlaufend erweitert.

Literatur über die Lebensmittelindustrie

Garantiert gesundheitsgefährdend

Autor: Hans-Ulrich Grimm

Wie uns die Zucker-Mafia krank macht

Die ganze Wahrheit über die Volksdroge Zucker

Zucker macht süchtig. Zucker macht dick. Zucker macht krank.
Und der meiste Zucker ist in industriell hergestellten Lebensmitteln versteckt. Wir verzehren täglich mehr als hundert Gramm reinen Zucker. Wie gefährlich dies für unsere Gesundheit tatsächlich ist, wer daran verdient und wer politisch die Strippen zieht, das deckt Hans-Ulrich Grimm in diesem brisanten Buch auf.
»Hans-Ulrich Grimm betreibt Aufklärung im besten Sinne.« Die Zeit
»Endlich mal ein Autor, der profundes Wissen hat und auch noch schreibt wie Raymond Chandler.« Vincent Klink, Spitzenkoch und Bestsellerautor

Suchtstoff Zucker: Forschungen zeigen, dass schon Kinder auf Abhängigkeit programmiert werden, oft bereits im Mutterleib. Viele essen Zucker, ohne es zu wollen, versteckt als Konservierungsstoff in Industrienahrung. Die Lawine rollt: Weltweit leiden immer mehr Menschen an den Folgen des Zuckerkonsums. Unabhängige Wissenschaftler warnen vor den Risiken, u.a. vor Übergewicht, Alzheimer, Krebs. Und vor allem: der Zuckerkrankheit Diabetes. 44 Milliarden Euro kostet sie jährlich allein in Deutschland. Die Zucker-Mafia: Seit Jahrzehnten hat die Zucker-Lobby die Politik im Griff. Der Verkauf wird gefördert, die Nebenwirkungen werden verharmlost, mit freundlicher Unterstützung von Staat und Wissenschaft. Grimm macht erstmals den skandalösen Zusammenhang von staatlicher Zuckerförderung und Volkskrankheiten öffentlich. Hans-Ulrich Grimm zeigt die globalen Verflechtungen auf, er berichtet über die Leiden der Opfer, die Interessen im Hintergrund und die Auswege aus der Zuckerfalle.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 29.04.13
Was die Klimaerwärmung für die Erde ist, ist der Zucker für die Menschheit. Beide werden langsam daran zu Grunde gehen, wenn nicht ein Umdenken einsetzt. Jeder kann für die Erde etwas tun, aber vor allem für sich selbst, weniger Zucker essen und trinkend zu sich nehmen. Dieses Buch enthüllt, was die Zuckermafia mit der Menschheit macht. Ein Buch so schockierend wie ein Serienkiller-Thriller. Killer werden eingesperrt, die Zuckerbarone leben in Saus und Braus in schöner Komplizenschaft mit der Politik. Ein tolles Gespann! Aber man kann seine Essgewohnheiten umstellen. Ich habe selbst 70 kg abgenommen und in den letzten Monaten mit den richtigen täglichen Grammmengen von Eiweiß, Kohlenhydraten, Fett und Ballaststoffen nochmals 10 kg. Dieses Buch sollte endgültig jeden zum Umdenken bewegen.

Food War

Autor: Hans-Ulrich Grimm

Wie Nahrungsmittelkonzerne und Pharmariesen unsere Gesundheit für ihre Profite aufs Spiel setzen

Gesundheit wird immer teurer. Eine der wesentlichen Ursachen sind industriell hergestellte, billige und ungesunde Nahrungsmittel, die zu Diabetes, Herz-Kreiskauf-Erkrankungen und Übergewicht führen. Warum
also ernähren wir uns nicht mit gesunden Lebensmitteln von hoher Qualität und senken damit die Ausgaben für die Bekämpfung der Zivilisationskrankheiten, fragt Hans-Ulrich Grimm. Weil die Nahrungsmittelkonzerne und die Gesundheitsindustrie gut an diesem haltlosen Zustand verdienen! Diese ernüchternde Antwort ist das Ergebnis seiner weltweiten Recherchen. Erstmals beschreibt Deutschlands Nahrungskritiker Nr. 1, wie über die Qualität und Beschaffenheit der industriell hergestellten Nahrungsmittel entschieden wird – ein Milliardenspiel zwischen Big Food und Big Pharma. Und die Politik spielt mit – auf der Seite des Ungesunden.

„Dass billiges Essen uns letztlich alle teuer zu stehen kommt, ist keine neue These. Doch so geballt und bissig wurde sie nie aufbereitet, die Food- und Pharmakonzerne stets im Visier. Da vergeht einem nachhaltig der Appetit!“

Die Lügen der Lebensmittelindustrie

Autor: Thomas Biehlig

Was uns alles schmeckt!

Wenn Sie wissen wollen, was Sie essen!

Das Buch „Die Lügen der Lebensmittelindustrie – Was uns alles schmeckt!“ fühlt der Lebensmittelindustrie auf den Zahn und hilft Verbrauchern mit Warenkunde und Rezepten.

Was steckt in unseren Lebensmitteln? In einer Zeit, wo künstliche Zusatzstoffe, genmanipulierter Mais und Analogkäse aus den Supermarktregalen nicht mehr wegzudenken sind, wird es für den Verbraucher zunehmend schwieriger, diese Frage zu beantworten.

Zutatenlisten, die zwar verständlich sein sollen, aber voll von mysteriösen E-Nummern und chemisch klingenden Inhaltsstoffen wie Antioxidantien oder Stabilisatoren sind, tragen nicht gerade zur Klarheit bei. Umso erfreulicher ist es, wenn man sich dieses Problems annimmt und klärt, was dahintersteckt. Das Buch ist tatsächlich nicht nur ein Ratgeber für Lebensmittel, es ist auch Kochbuch und Nachschlagewerk.

Im ersten Teil geht es um unterschiedliche Inhalts- und Zusatzstoffe, die in vielen unserer Lebensmittel enthalten sind. Neben den Anwendungsbereichen erklärt das Buch vielfach auch ihre Herstellung und entlarvt dabei so manch überraschendes Detail. Wer hätte bspw. gedacht, dass sich in Speiseeis mitunter Cellulose aus Baumwollabfällen findet?

Aber auch so manch anderer Kniff wird ans Tageslicht gebracht: Käse, der mit Milch nur entfernt zu tun hat; Wein, der vermeintlich ohne Zugabe von Zucker gegoren wird; Hühnersuppe, die nie mit einem Huhn in Berührung gekommen ist.

Die Liste mit Tricks der Lebensmittelindustrie ist lang – ausgeliefert ist man ihnen deswegen aber noch lange nicht. Der zweite Teil des Buches zeigt auf, wie es möglich ist, den industriellen Einheitsaromen zu entrinnen und wieder zu den natürlichen, ursprünglichen Geschmackserlebnissen zurückzufinden. Es ist aufgelistet, worauf man beim Kauf von Essig und Öl, Ketchup und Senf, aber auch Süßungsmitteln achten muss.

In einer übersichtlichen Warenkunde geht es um die Qualitäten der einzelnen Produkte inkl. einiger Tipps für den richtigen Gebrauch. Zudem präsentiert das Buch eine ganze Reihe von Anleitungen, mit denen man alltägliche Würzmittel wie Currymischungen oder Tomatenketchup selbst herstellen kann. Und wer danach auf den Geschmack gekommen ist, der kann seine selbstgemachten Produkte direkt für eines der vielen Rezepte verwenden, die ebenfalls in dem kunterbunten Ratgeber enthalten sind.


Literatur über das Immunsystem

Die Ernährungs-Docs – So stärken Sie Ihr Immunsystem

Autor: Anne Fleck, Jörn Klasen, Matthias Riedl, Silja Schäfer

Die besten Strategien und Rezepte gegen Viren und Infekte

Die Corona-Krise hat unser Bewusstsein verändert. Plötzlich ist jeder in seiner Gesundheit bedroht und möchte etwas tun, um Viren und Bakterien Paroli zu bieten. Dabei spielt das Immunsystem eine zentrale Rolle. Wie funktioniert unsere Abwehr und wie können wir sie mit der richtigen Ernährung effektiv unterstützen? Was sollten wir essen, damit wir nicht so schnell krank werden? Welche Nährstoffe braucht die Körperabwehr besonders dringend?
Auf diese Fragen geben die Ernährungs-Docs in ihrem neuen Buch gewohnt kompetent und leicht verständlich Antwort. Sie stellen die Top-Lebensmittel für unser Immunsystem vor und verraten 50 alltagstaugliche Rezepte, mit denen man die körpereigenen Bodyguards genussvoll in Schuss halten kann. Die renommierten TV-Ärzte nennen aber auch noch weitere Booster für die Abwehr: Denn auch der Umgang mit Stress, Bewegung, Schlaf und Sonnenlicht hat einen großen Einfluss auf die Widerstandskraft.

Unser erstaunliches Immunsystem

Autor: Marianne Koch

Wie es uns schützt, wie es uns heilt – und wie wir es jeden Tag stärken können

Das Wunderwerk der Körperabwehr: Alles, was wir über unser Immunsystem wissen müssen

Millionen von Mikroorganismen besiedeln uns: Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten. Die meisten sind harmlos, einige aber bösartige Erreger. Ohne ein funktionierendes Immunsystem könnten wir nicht überleben. Mit welchen Mechanismen es der Körper schafft, die Erreger abzuwehren, wie er Fehlsteuerungen im Inneren des Organismus korrigiert und vor allem: Was wir selbst jeden Tag für unsere Körperabwehr tun können, veranschaulicht die Ärztin und preisgekrönte Medizinpublizistin Marianne Koch.

Immunsystem stärken

Autor: Astrid Olsson

Basische Rezepte als Beitrag zur Erhaltung und Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte

100% Rezepte – 0 % Gerede – Das Olsson-Versprechen
Wer leckere Rezepte mag, ist hier genau richtig – kein Gerede, einfach nur leckere Gerichte. Ideal für Jene, die mit Hilfe der basischen Ernährung einen Beitrag zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems leisten möchten, ohne auf Essfreude zu verzichten.

Ein Buch – über 90 Rezepte – basisch und gut für den Körper – 100% Geschmack.
Basisch kochen und das Immunsystem dadurch unterstützen? Das geht! Um über die Ernährung die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken, braucht man im Kern nur die richtigen Zutaten und Rezepte. Hier hilft dieses Buch mit einer bunten Auswahl verschiedenster Gerichte.

Die genussvoll-basische Küche:
Probieren Sie zahlreiche, originelle Rezeptideen. Zaubern Sie in ihrer Küche leckere Snacks, Drinks, Suppen und Hauptspeisen im Handumdrehen.

Wie wäre es mit einem Papayasalat für zwischendurch?
Lust auf einen Himbeersmoothie mit Mandelmilch?
Auf der Suche nach schmackhaften Hauptspeisenideen bei spontanem Besuch, die basisch gestaltet bleiben?
Soll es etwas Leckeres für das Lunchpaket bei der Arbeit sein…?
…oder möchten Sie einfach entspannt mit den Liebsten das frisch Gekochte genießen, ohne Abstriche in Punkto Gesundheit in Kauf nehmen zu müssen?

Jetzt zuschlagen und basisch die Abwehrkräfte stärken!
Auf zu neuen, basischen Gerichten – Das erwartet Sie:

Viele Rezepte, sodass für Jeden etwas dabei ist.
Gesund Essen und dennoch uneingeschränkt Genießen muss sich nicht mehr gegenseitig ausschließen.
Schluss mit gewöhnlichen Naschereien – Snacks können auch basisch gestaltet sein.
Selbst Kochanfänger können den Großteil der Rezepte problemlos nachkochen – ohne dass die Gerichte zu „simpel“ sind.

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie gleich zu! Basische Rezepte als Beitrag zur Erhaltung und Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte sind der ideale Küchenbegleiter.

Schnell – Lecker – Basisch


Literatur über Krankheiten

Sars-CoV-2 Coronavirus

Stärke dein Immunsystem – Kampf gegen Covid-19

Autor: Lothar Beckenbauer

Schützen Sie sich vor dem Coronavirus und anderen Krankheiten

Einführung 2
Kapitel 1 Warum Sie Ihr Immun-System schützen müssen 3
Kapitel 2 Wie dein Immun-System funktioniert 7
Kapitel 3 Vermeiden Sie diese Dinge um Ihr Immun-System zu schützen 11
Kapitel 4 Immunstärkende Lebensmittel 16
Kapitel 5 Ergänzungen zur Stärkung Ihres Immun-Systems 20
Kapitel 6 Stress reduzieren 23
Kapitel 7 Bewegung und Schlaf 28
Kapitel 8.Entgiften Sie Ihren Körper 31
Kapitel 9. Verwendung von ätherischen Ölen 34
Kapitel 10. 9 Praktiken zur Stärkung Ihres Immun-Systems 38
Schlusswort 42

Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko?

Autor: Clemens G. Arvay

Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger

Die ganze Welt wartet auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Doch kann uns ein Wirkstoff retten, der innerhalb weniger Monate entwickelt wurde und auf einer kaum erprobten Technik beruht? Wie funktionieren die modernen Vakzine? Wie hoch ist ihr Schutz? Wie stark sind die Nebenwirkungen? Und können Langzeitschäden ausgeschlossen werden? Der Biologe Clemens Arvay setzt sich differenziert mit den Corona-Impfstoffen auseinander. Wissenschaftlich fundiert beantwortet er alle wichtigen Fragen. Damit am Ende jeder für sich entscheiden kann: Soll ich mich impfen lassen oder nicht?

Corona, Influenza & Co.

Autor: Carsten Lekutat

Wie stärke ich mein Immunsystem? Patientenratgeber

Der Pandemie trotzen

Viele Patienten sind in der Coronakrise verunsichert und fragen, was sie tun können, um sich und ihre Familie vor einer Ansteckung mit dem Virus SARS-Cov-2 zu schützen. Es gibt mittlerweile einige Studien, die den Einfluss von Mikronährstoffen wie Zink, Selen und verschiedenen Vitaminen auf das Immunsystem und speziell auf den Verlauf von Viruserkrankungen belegen. Erfolgsautor Uwe Gröber, Apotheker und Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin in Essen, hat in dieser Broschüre seine Empfehlungen zur Stärkung des Immunsystems zusammengestellt.

Erfahren Sie:

  • warum Mikronährstoffe bei Coronavirus infrage kommen,
  • wie die Mikronährstoffe dosiert und angewendet werden und
  • welche Auswirkungen Mikronährstoffe auf das Immunsystem haben.

Unterstützen Sie Ihre Kunden bei der Stärkung des Immunsystems im Kampf gegen das Coronavirus!


Arthrose

Die Arthrose-Lüge

Die Arthrose-Lüge

Autor: Petra Bracht, Roland Liebscher-Bracht

Warum die meisten Menschen völlig umsonst leiden – und was Sie dagegen tun können – Mit dem sensationellen Selbsthilfe-Programm.

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung und das Schmerzthema Nr. 1. Viele meinen bis heute, Arthrose sei ein von der Genetik vorbestimmtes, nicht heilbares Schicksal. Die bekannten Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht sind überzeugt vom Gegenteil. Neuere Studien beweisen, dass mit gezielter Ernährung und speziell entwickelten Übungen bereits degenerierter Knorpel nachwachsen kann. Auch den vermeintlichen Arthroseschmerz entlarven die anerkannten Therapeuten als Spannungsschmerz des umliegenden Gewebes. Dieses Buch erklärt, wie wir Arthrose wirklich umkehren können. Es bietet ein hochwirksames Regenerationsprogramm mit zahlreichen bebilderten Übungen und ausführlichen Empfehlungen zur richtigen Ernährung.

Essen gegen Arthrose

Essen gegen Arthrose

Autor: Johann Lafer, Petra Bracht, Roland Liebscher-Bracht

Vegane Genussrezepte bei Schmerzen und Gelenkbeschwerden

Drei Experten, eine Mission:
Schluss mit Arthrose und Schmerzen!
Was verbindet eine Ernährungsmedizinerin, einen Schmerzspezialisten und einen Sternekoch? Die Frage, wie man
Arthrose heilen und Schmerzen besiegen kann – ohne Schmerzmittel, chirurgische Eingriffe und künstliche Gelenke!
In seinem vielleicht persönlichsten Buch erzählt Johann Lafer im Schulterschluss mit den beiden Experten, wie es ihm gelang, seine Knieschmerzen loszuwerden. Verantwortlich dafür waren die Liebscher & Bracht-Behandlung und Übungen
sowie die Ernährungsumstellung. Weg vom Fleisch, hin zum Gemüse.
Johann Lafer hat sich darauf eingelassen – und gewonnen! Heute ist er komplett schmerzfrei. Dass er dabei nie auf Genuss verzichtet, zeigen die über 80 Rezepte in diesem Buch. Sie besitzen wahre Superkräfte, stoppen Entzündungen, entsäuern das Gewebe, unterstützen den Knorpelaufbau – und haben gleichzeitig alles,was die raffinierte Küche Johann Lafers schon immer ausmacht.

Arthrose - Der Weg aus dem Schmerz

Arthrose – Der Weg aus dem Schmerz

Autor: Carsten Lekutat

In 10 Schritten zu schmerzfreien Knochen und Gelenken – Mit Übungen für Knie, Hüfte, Schulter, Rücken

Endlich schmerzfrei zu sein ist der Wunsch von Millionen Deutschen, die an Knochen- und Gelenkschmerzen leiden. Arthrose, Osteoporose und die Langzeitfolgen von Verletzungen sind die häufigsten Ursachen. Der Gang zum Arzt ist oft eher verwirrend als erhellend, die Wartezeiten lang, die Heilungschancen unklar. Dr. med. Carsten Lekutat, Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportmedizin, kennt die Sorgen und Nöte der Patienten und sagt: Es gibt Wege aus dem Schmerz! Er hilft durch den Dschungel an ärztlichen Diagnosen und Therapien, beleuchtet das Pro und Kontra der neuesten Verfahren und erklärt, was wirklich hilft.Mit vielen praktischen Tests zur Selbstdiagnose, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie 100 Übungen für schmerzfreie Knochen und Gelenke.

Ausstattung: 4-farbig, ca. 230 Abbildungen und Fotos

Dr. Carsten Lekutat ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt und Leiter des Berliner »HIT Hausarztzentrum in Tegel«. Als Fernseharzt moderierte Lekutat von 2006 bis 2007 die wöchentliche Kolumne »Der Gesundmacher« im »Sat.1 am Mittag«-Magazin. 2011 bis 2014 moderierte er im WDR Fernsehen die wöchentliche Prime-Time-Sendung »Der Gesundmacher« und »Raus aus dem Stress«. Bereits 2012 übernahm Lekutat die Moderation der wöchentlichen Gesundheitssendung »Fit und gesund«. Zusätzlich führt er jede Woche durch die Sendung »Hauptsache gesund« im MDR Fernsehen. Dr. Carsten Lekutat ist Autor mehrerer Bücher zu medizinischen Themen.