Corona-Maßnahmen – wie sinnvoll sind sie wirklich? (1/2)

AKTUALISIERT: 24. November 2020 * LESEZEIT ~ 6 Min.

Natürlich versucht die Regierung Maßnahmen mit aller Härte durchzusetzen. Doch bei dem um was es eigentlich geht, die Pandemie zu beenden, ist sie ratlos und machtlos zugleich. Denn auch wenn es sinnvolle Möglichkeiten gäbe (und auch gibt), werden diese konsequent ignoriert. Stattdessen sieht man Maßnahmen die überwiegend unverhältnismäßig sind. In Teil 2 möchte ich auf konkrete Ratschläge im Zusammenhang auf aktuelle Maßnahmen eingehen und Vergleiche ziehen.

Die aktuellen Corona-Maßnahmen im November 2020

Ich möchte auf GesundVision vor allem Hoffnung geben. Ich möchte aber auch zum Nachdenken anregen. Dabei leugne ich nicht Corona, bzw. Covid-19. Und eigentlich ist es schon traurig, dass man dies extra erwähnen muss, wenn man einen kritischen Beitrag veröffentlicht. Aber zu schnell wird man als Covidiot, Corona-Leugner, Corona-Lügner oder Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Als Gesundheitsberater möchte ich aber umfassende Informationen anbieten. Dazu gehört auch eine kritische Recherche in allen Richtungen.

Corona-Maßnahmen - wie sinnvoll sind sie wirklich? (1/2)
Corona-Maßnahmen – wie sinnvoll sind sie wirklich? (1/2)

Vor einiger Zeit beschrieb ich die 8 Säulen der ganzheitlichen Gesundheit. Basierend darauf möchte ich einmal Corona und dessen staatliche Maßnahmen gegenüberstellen und auf ein paar dieser Säulen eingehen. Dazu aber in Teil 2 mehr.

Zunächst ein paar aktuelle Beschlüsse und Maßnahmen.

Aktuelle Maßnahmen

An dieser Stelle möchte ich lediglich die aktuellen Regeln seit Anfang November grob hervorheben. Dazu gehören Sperrzeiten ab den Abendstunden bis gegen Morgen, Maske tragen in Einkaufs-Passagen – auch unter freiem Himmel, Maske in Schulen sowie überall wo viele Menschen zusammen kommen. Einschränkungen bei Demonstrationen. Im Prinzip bleiben alle Freizeitaktivitäten einschließlich Gastronomie geschlossen. Derzeit kann man auch davon ausgehen, dass diese Situation über die Jahreswende hinaus bestehen bleibt. Denn in Wintermonaten wird sich die Situation naturgemäß nicht entspannen.

Maskenpflicht in Annaberg-Buchholz, 11/2020Die Sinnhaftigkeit ist eine andere Frage. Einerseits muss an frischer Luft zum Teil Maske getragen werden, andererseits müssen Fenster in Klassenzimmern alle 20 Minuten geöffnet werden. Die kontaminierte Luft wird so als „sauber“ rein gelassen. In vielen Supermärkten kommt man inzwischen wieder nur noch mit Einkaufswagen rein. Paare benötigen natürlich 2 Wagen, die in der Regel nicht desinfiziert sind. Man beschränkt die Anzahl der Menschen im Laden, nicht aber die Ausbreitung des Virus.

Inzwischen sieht man immer mehr Menschen mit Maske in der frischen Luft – auch wenn sie alleine unterwegs sind. Im Wald benötigt man keine Maske! Auch bei einer feuchten Wetterlage macht eine Maske keinen Sinn, da (selbst wenn tatsächlich vorhandene) Aerosole ausgewaschen werden.

Was mir besonders sauer aufstößt, Denunzianten werden in Corona-Zeiten förmlich gefördert, dies auch völlig anonym.

Hinweis: am 18.11.2020 wird die Bundesregierung ein neues Gesetz verabschieden. Dies wird klar das Grundgesetz dem Infektionsgesetz unterordnen. In Folge dessen wird es also künftig noch deutlich härtere Maßnahmen geben! Dokument: „Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite

Bereits heute (16.11.2020) wurde folgendes bekannt:

  • Verzicht auf private Feiern bis Weihnachten. Treffen in der Öffentlichkeit mit nur max. zwei weiteren Personen eines zweiten Haushalts.
  • Verzicht auf Freizeitaktivitäten, Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln, Reisen und Tagesausflügen.
  • Maskenpflicht für alle Schüler und Schülerinnen, Lehrer, Erzieher auf dem Schulgelände und im Unterricht.
  • Kinder und Jugendliche dürfen sich nur mit einer Freundin/ Freund treffen.
  • Ältere Menschen und Risikopatienten sollen FFP2-Masken vergünstigt erhalten (ab Dezember).
  • Häusliche Quarantäne bereits bei Husten und Schnupfen (!) für 5 bis 7 Tage.

Österreich im „Extrem-Lockdown“

Ab dem 17.11.2020 tritt ein neuer, verschärfter Lockdown in Kraft. Wie auch in Deutschland gab es eine „Light-Version“ seit Anfang November, die (aufgrund der Jahreszeit) nichts gebracht hat. Der verschärfte  Lockdown soll nun bis 06.12. andauern und die Zahlen massiv drücken⁶. Unter anderem ist folgendes vorgesehen:

  • Ausgangssperre rund um die Uhr.
  • Einkaufscenter und sämtliche Geschäfte müssen wieder wie im März schließen. Ausnahmen: Supermärkte, Drogeriemärkte, Tankstellen, Verkaufsstellen für Tabakwaren, Apotheken, Geschäfte für Tierbedarf, Banken, KFZ- und Fahrradwerkstätten sowie Altstoffsammelzentren.
  • Kultur- und Freizeiteinrichtungen müssen schließen.
  • Maskenpflicht im Auto, wenn mehr als eine Person (max. 4 Personen pro privaten Fahrzeug).
  • In Alten- und Pflegeheimen sollen Besuche auf max. einen Besucher pro Woche reduziert werden (mit Maskenpflicht oder Vorlage eines negativen Corona-Tests).
  • Besuchersperre in Krankenhäusern
  • Gastro- und Beherbergungsbetriebe bleiben weiter geschlossen.
  • Schulen werden geschlossen
  • Sportstätten werden geschlossen
  • Hochzeiten sowie andere privaten Feierlichkeiten mit Personen aus anderen Haushalten sind verboten. Standesamtliche Eheschließungen sind im Ausnahmefall möglich. Beerdigungen können mit bis zu 50 Personen stattfinden.

Sinnvolle Präventionen

Regelmäßiges Händewaschen sollte auch ohne extra Aufforderung (auch ohne Corona) „normal“ sein. Wo viele Menschen zusammen kommen, sind auch Abstände von 1,5 Meter sinnvoll. Und auch eine Maske kann sinnvoll sein, wenn man Krank ist. In medizinischen Umfeld kann auch pauschal das Tragen einer Maske sinnvoll sein. Darüber hinaus sollten die Maßstäbe für einer Influenza-Infektion greifen. Da uns das Corona-Virus nicht mehr verlassen wird, müssen wir (bzw. unser Immunsystem) lernen damit zu leben. Wir leben mit unzähligen Viren und Bakterien zusammen, ohne direkt zu erkranken.

Neben den in Teil 2 gezeigten Säulen, kann zum Beispiel ein frischer Ingwer-Tee Wunder wirken. Kratzt es mir im Hals, schneide ich 4-5 Scheiben (Bio-) Ingwer und lass ihn im heißen Tee-Wasser 10 Minuten ziehen.  Präventiv geht das auch täglich. Auch Vitamin-C-haltige Obst- und Gemüse-Sorten sind gerade in dieser Jahreszeit wichtig. Darüber hinaus auch Knoblauch, der in der Lage ist, Viren und Bakterien zu töten. Empfehlen kann ich auch Superfoods wie Leinöl für den Salat, Vitamin C, Vitamin D (im nächsten Teil mehr dazu) sowie Kurkuma, als kleine Auswahl. Kurkuma ist fettlöslich, zusammen mit etwas Pfeffer wird die Aufnahme im Körper wesentlich verbessert. Diese Superfoods sind entzündungshemmend. Zusammen mit der anderen empfohlenen Ernährung, bringen sie echten Mehrwert über die Erkältungszeit hinaus.

Aktuelle Statistiken

Da es inzwischen ein Vielzahl an Statistiken gibt, möchte ich hier auf die für mich wichtigsten verweisen:

Weiter zum zweiten Teil

Mit einen Klick weiter zum nächsten Teil 2/2

 

¹ https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressearchiv/2020/quartal_4/details_4_411780.jsp
² https://deutsch.rt.com/europa/109207-osterreich-regierung-plant-dreiwochigen-lockdown
³ https://deutsch.rt.com/inland/109105-studie-zur-corona-ubersterblichkeit/
⁴ https://www.esanum.de/today/posts/virologe-streeck-atemmasken-werden-oft-falsch-verwendet
https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/corona-studie-masken-beschraenken-belastbarkeit-100.html
https://www.heute.at/s/der-komplette-hammer-lockdown-maske-auch-im-auto-100112516

HINWEIS

Beiträge werden ↻ aktualisiert, wenn es neue Erkenntnisse durch Studien oder Forschungen gibt.

Torsten Seidel Hier schreibt: Torsten Seidel
Gesundheits-Blogger mit Ausbildung zum ganzheitlichen Gesundheitsberater (fachliche Bez.: "Fachkompetenz für holistische Gesundheit"). Mehr Informationen in "Über mich". Gern beantworte ich auch Leserfragen. | Beiträge abonnieren mit RSS-Feed.


Werbung
kraeuterhaus.de
Bisher wurde der Artikel 125 mal gelesen. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 verfügbare Zeichen